Wersja polska Main page
Die Woiwodschaft Oppeln (Opolskie)
Zur wirtschaftlichen Situation
Technische Infrastruktur und Umweltschutz
Wissenschaft und Kultur
Internationale Zusammenarbeit
Touristische Attraktionen
Die Woiwodschaft in Zahlen
Eigenes verteidigen wie die Woiwodschaft Oppelan im 1998 gewonnen hat
Strategie für die Entwicklung der Woiwodschaft Oppeln (Opolskie)
Das Investor and Exporter Assistance Center der Woiwodschaft Oppeln (Opolskie)
Eine Region mit vielen Möglichkeiten
Mitglieder der Regionalregierung der Woiwodschaft Oppeln (Opolskie)
Regionalparlament der Woiwodschaft Oppeln (Opolskie)
Informationsbüro der Woiwodschaft Oppeln (Opolskie) bei der Europäischen Union
Vertretung der Woiwodschaft Oppeln in Mainz
Postkarte senden
Galerie
Eigenes verteidigen wie die Woiwodschaft Oppelan im 1998 gewonnen hat
 Die Woiwodschaft Oppeln (Opolskie) Powiększ tekst Zmniejsz tekst Powrót
 Die Woiwodschaft Oppeln (Opolskie) ›› Touristische Attraktionen 
Touristische Attraktionen

Natürliche und klimatische Bedingungen ermöglichen eine touristische Entwicklung auf dem Gebiet der Woiwodschaft Oppeln (Opolskie). Aufgrund der morphologischen Beschaffenheit kann man sich im Sommer wie im Winter in der Region erholen.

Weite Gebiete des Oppelner Landes sind von Wäldern überzogen, die auch die Grundlage der vier Landschaftsparks und zahlreicher anderer schützenswerter Reservate bilden.

Die Rad- und Wanderwege rund um den Annaberg und im Oppauer Gebirge naher der Grenze zur Tschechischen Republik bieten Erholungssuchenden ideale Voraussetzungen. In den Ortschaften Moszczanka, Pokrzywna und Jarnołtówek entstehen zahlreiche moderne Erholungsheime mit physiotherapeutischen Einrichtungen. In Kamień Śląski entsteht derzeit ein neues Kneipp-Sanatorium. Derzeit werden am gleichen Ort Vorbereitungen für einen Flugzeuglandeplatz getroffen, an dem auch eine Pilotenschule eingerichtet werden soll.

Für Badefreuden und Wassersport stehen in der Region der Turawasee sowie die Stauseen von Otmuchów und Nysa zur Verfügung.

Die Woiwodschaft weist zahlreiche architektonische Sehenswürdigkeiten aus unterschiedlichen Epochen auf. Von gotischen Burgen, über barocke Paläste, bis hin zu stattlichen Anwesen des 19. Jahrhunderts findet man in der Region alles, was das Herz begehrt. Große Aufmerksamkeit erhalten u.a. das Schloss von Moszna, die Ruinen des Palasts von Kopice, das Pistenschloss von Brzeg und der spätbarocke Palast von Kamień Śląski.

Touristen, die sich in der Oppelner Region befinden, dürfen einen Besuch des Dorfes Krasiejów nicht missen. Hier wurde vor kurzer Zeit einer der größten paläontologischen Ausgrabungsplätze erschlossen, nachdem man gut erhaltene, etwa 225 Millionen Jahre alte Überreste von Dinosauriern aus der Trias gefunden hatte. Für die Zukunft plant man auf dem Gelände der Grabungsstätte einen ausgedehnten Museumskomplex, der die Funde dokumentieren soll und sicherlich zu den größten Attraktionen der Woiwodschaft werden wird.

Updated: 2016-01-05
Made by PRESTO
Counter: 620455
2005 © Selbstverwaltung der Woiwodschaft Oppeln (Opolskie)